Skip to main content
English

Univ.-Prof.in Dr.in Ursula Wiedermann-Schmidt

Wichtige Leistungen in Forschung, Lehre und Patient:innenversorgung prägen das Zentrum für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie. Es fungiert als „Brückenschlag“ zwischen medizinischer Theorie und klinischer Praxis.

Krankheiten erforschen, um sie effizienter zu verhindern oder zu behandeln – diese Devise vereint die Institute am Zentrum für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie. „Unser Ansatz ist, zu erkunden, was die immunologischen und infektiologischen Ursachen von Erkrankungen sind.  Mit der Kenntnis über Krankheitsabläufe wie auch über bestimmte Erreger und wie diese sich auf den Menschen und sein Immunsystem auswirken, lassen sich neue Behandlungsstrategien finden“, erklärt Ursula Wiedermann-Schmidt den grundsätzlichen Zugang ihrer Organisationseinheit, die sie seit Jänner 2020 leitet.

 

18. April 2024

Summer School

One Health at the Human-Wildlife Interface in Armenia  
17. April 2024

Presentation of the Phase II trial final results of HER-Vaxx, a B cell peptide-based Her-2/neu vaccine (Tobias et al, 2017, Wiedermann et al, 2021), at AACR Annual Meeting 2024

The poster presentation was given by Dr. Joshua Tobias at the American Association of Cancer Research (AACR) Annual Meeting (April 5-10, 2024; San…
28. März 2024

EU-Projekt eRaDicate sucht PhD-Student:innen!

Unser von der EU finanziertes MSCA-Doktorandennetzwerk eRaDicate stellt jetzt 11 PhD-Student:innen ein.
21. März 2024

Wissenschaftsbotschafter im März: Michiel Wijnveld

Michiel Wijnveld vom Institut für Hygiene und Angewandte Immunologie wurde vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zum…

Unsere Partner